Bruce's Meinung

16 – Achtung Ohrwurm: It’s the final Countdown

 

It’s the final countdown!
taaatatataaaa tatatatata, taaatatataaaa tatatatata!

We’re leavin’ together
But still it’s farewell
And maybe we’ll come back
To Earth, who can tell?

It’s the final countdown
The final countdown!!!

 

 

Ahhh, Ohrwurm… Ohrwurm!
Also Hunde haben ja noch ab und zu Ohrmilben….
Aber ein Ohrwurm kann genauso mühsam sein!
Bei den Ohrmilben hört man die Milben. Beim Ohrwurm hört man wenigstens ein Song, aber immer und immer wieder, bis man fast wahnsinnig wird!
Aber manche Ohrwürmer lohnen sich auch. Wie dieser, der passt wirklich gut zu meinem Beitrag.

Weil; Heute in einer Woche geht’s los!

Die Route und die Pausen sind geplant, check!
Tickets und Pässe sind gültig, check!
Aktuelle Bestimmungen erneut überprüft, check!
Gegenstände und Kleidung sind aussortiert und Teils bereits gepackt, check!
Der Tierarzt Termin steht… Was?! Naja, gut, also; check… 
Und; Zora und ich werden dabei sein, check!

Es wird eine tolle Reise! Wir sind alle so aufgeregt!

Naja, die Abschiede sind nicht so einfach… Und Sibylle muss nächste Woche noch ihren Grossvater für immer verabschieden. Sibylle ist sehr traurig. Sie sagt, es war nun an der Zeit, und dass er hat loslassen können. Nur; wann ist schon die richtige Zeit dafür?

Aber auch das werden wir gemeinsam schaffen. Wir sind immer alle füreinander da, egal wem es schlecht geht, egal wer Hilfe benötigt, wir sind eine wirklich tolle Familie!
Dafür, dass wir etwas völlig unvernünftiges wagen, sind wir alle verhältnismässig ruhig und streiten auch nicht. Wir wurden von vielen vorgewarnt. Die sagten uns, dass in den Wochen vor der Abreise „die Fetzen fliegen” werden. Aber bis jetzt sind keine Fetzen geflogen, ausser wenn Zora und ich mit unserem Spielzeug spielen. Die sind immer sehr schnell in einzelne Fetzen zerlegt, und mit diesen Fetzen spielen wir dann weiter und lassen sie wirklich durch die Luft fliegen und fangen die dann wieder auf!
Also so gesehen ist es nicht schlimm, wenn man die „Fetzen fliegen” lässt…

Es gibt schon noch einiges vorzubereiten. Aber eher noch kleine Dinge. Aber ich werde wahrscheinlich erst wieder berichten, wenn wir Lübeck erreicht und es uns, in unserer Kabine auf der Fähre, gemütlich gemacht haben. Ich muss ja dann auf der Fähre nur 30 Stunden warten… Laaaaangweeeeilig!
Aber ich werde versuchen, auf der Reise viele Fotos zu machen, die ich euch dann zeigen werde!
Es wird alles wirklich sehr aufregend! Ich kann mir das noch überhaupt nicht vorstellen!

Ich, Bruce, der nervöse Hund, auf so einer Reise! Wow, ich hätte nicht gedacht, dass wir irgendwann so eine Reise wagen werden!

3 Kommentare

  • Avatar
    Sandra und Wuffs

    Wir wünschen euch eine pannenfreie Reise und gute Ankunft dort oben im Norden ! Auch wenns keine Berge hat, wünschen wir euch eine ganz tolle Zeit und dass eure Träume wahr werden. Bis irgendwann mal wieder ! Sandra und Wuffs

  • Avatar
    Agnes Fröhlich

    Eine gute, problemlose Reise und Ankunft in eurem finnischen Jahresdomizil. Genießt das Abenteuer und die etwas andere, glückliche Zeit im hohen Norden.
    Dazu wünschen euch viel Glück und jede Menge Spaß Agnes und Achim

  • Avatar
    Cécile Mory

    den Mutigen gehört die Welt! Hallo ihr Mutigen! wir wünschen euch alles Gute!!! E guete Start im nöie Land und wer nicht wagt – der nicht gewinnt! Also alles richtig gemacht!!!
    Toi toi toi und wir freuen uns auf weitere Abenteuer.
    LG Cécile mit Dias von Grisette und Pacco vom Tierheim Burgos Spanien

Schreiben Sie einen Kommentar zu Agnes Fröhlich Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.