Bruce's Meinung

8 – was man so alles in einer “Informationsmaschine” finden kann….

Hei Leute!
Ich habe ja mal erzählt, dass ich früher oft weggelaufen bin. Und ich bin letzte Woche wieder weggelaufen, nach dem ich über 1.5 Jahren nicht mehr weggelaufen bin! Aber das ist nicht schlimm, Sibylle sagt, es war ihr Fehler, also alles gut.
Es tat aber gut, mal wieder so schnell zu rennen und ich wollte auch nach 3 Minuten wieder zu Sibylle und Zora zurück, aber dann war da dieser Zaun und ich wollte dahin zurück, wo ich unter dem Zaun durch kann, und dann waren da diese zwei Hunde mit ihren zwei Menschen und dann hab ich vergessen, dass ich ja zu Sibylle und Zora zurück wollte. Aber kurz darauf kam Sibylle und Zora angerannt und dann war alles wieder gut.
Sibylle war schon sehr enttäuscht, aber sie sagt, dass sie über sich selbst verärgert war, weil sie nervös wurde, als ich zu den beiden Hunden und ihren Menschen gerannt bin. Natürlich möchte ich nicht, dass Sibylle verärgert ist, auch nicht, dass sie sich über sich selbst ärgert. Ich weiss nicht, wieso Menschen sich über sich selbst ärgern… Ich finde, Menschen sollten viel öfters einfach machen, wozu sie Lust haben und viel weniger nachdenken. Dann würde man auch nicht denken, dass man sich ärgert.

Zum Beispiel haben Stefan und Sibylle ein neues Auto gekauft! Sie sagen, dass das eigentlich unvernünftig war, weil wir auch mit dem kleineren SUV nach Finnland hätten reisen können. Aber da sie schon lange einen grossen Geländewagen wollten, haben sie nun diese Gelegenheit genutzt, um sich etwas „unvernünftiges“ zu leisten. Also mir gefällt das Auto sehr gut! Stefan hat die Rücksitze ausgebaut und nun haben Zora und ich viel Platz!

Sibylle und Stefan haben das Auto im Internet gefunden. Wisst ihr, was Computer auf Finnisch heisst!?
“ Tietokone“, wortwörtlich übersetzt heisst das: Informationsmaschine… Ich liege auf dem Rücken vor lachen! Eine Informationsmaschine, wie lustig ist das denn?!
Stellt euch vor, wie Stefans Berufsbezeichnung heissen würde; Ein “Informationsmaschinen-Programmierer”! Ha!
Also ich finde diese Informationsmaschine schon sehr interessant. Meine Texte sind nämlich da drin und man findet wirklich viel in diesem Kasten. Zum Beispiel hat Sibylle Zora und mich in dieser Informationsmaschine gefunden. Und auch Stefan und Sibylle haben sich über die Informationsmaschine gefunden! Wir haben unser Haus über die Informationsmaschine gefunden und Stefan bestellt unser Futter über die Informationsmaschine. Also eigentlich ist das keine Informationsmaschine, sondern “hier findest du alles Maschine”.

Also Sibylle konstruiert eine Hundebox fürs neue Auto. Diese Pläne erstellt sie in der ..? Na, wo? Genau! In der Informationsmaschine!
Ich hoffe sehr, dass Sibylle weiss, was sie da konstruiert. Aber ich denke schon. Sie hat ja viele Jahre Häuser konstruiert, wobei ich nie verstanden habe, wieso diese Häuser so klein sind. Also auf dem Papier sehen die sehr klein aus…
Also eigentlich finde ich eine Hundebox unnötig. Am liebsten hätte ich sowieso, dass Sibylle bei mir und Zora sitzen würde. Ich mag es nicht so, wenn Stefan näher bei Sibylle ist, als ich das bin. Sibylle und Stefan sagen, daran müssen wir arbeiten. Also meine Lösung wäre ja, dass Stefan sein eigenes Sofa und sein eigenes Auto hat. Dann wäre das Problem ja gelöst. Wobei ich Stefan ja schon auch sehr mag…
Wir werden das schon hinbekommen… Möge der Bessere gewinnen!
Nein, nein Leute, ich mache nur Spass… Natürlich wissen wir alle, wer der Besser ist… Aber pssst!

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.