Bruce's Meinung

10 – mein Start ins 2021 war überhaupt nicht gut!

Mein Jahr hat überhaupt nicht gut begonnen!
Also erst schon, weil wir so viel Schnee haben! Aber dann hat es geregnet und der Schnee ist gefroren und nun kommen wir nicht mehr von Zuhause weg.
Weil die Strasse so sehr vereist ist, können wir auch kaum darauf laufen und auch neben der Strasse können wir kaum durch den Schnee gehen, weil die Oberfläche so vereist ist und Zora und ich immer wieder durch das Eis einbrechen. Das ist sehr unangenehm.
Darum versuchte Sibylle, ob sie mit den Schneeschuhen besseren halt hat.
Erst war alles mega toll! Zora und ich sind durch den Schnee gerannt und gehüpft, auch wenn das wegen dem Eis etwas mühsam war.
Dann sind wir an einer Stechpalme vorbei gelaufen und da lagen so viele rote Beeren am Boden. Die wollte ich natürlich probieren! Sibylle fand das überhaupt nicht gut und rief dann den Tierarzt an. Der meinte aber, dass die paar Beeren bei meiner Grösse und meinem Körpergewicht kein Problem seien.
Glück gehabt! Manchmal sollte ich eben erst auf Sibylle hören, anstatt danach zu überlegen, ob mein Handeln nun so klug war…
Sibylle war immer noch besorgt, aber wir liefen dann trotzdem weiter.

Ich war wieder so nervös wegen dem Schnee und rannte hin und her und vor und zurück und von rechts nach links und um Sibylle herum und wieder vor und zurück und dann *AUTSCH*!
Sibylle ist mir mit dem Schneeschuh auf meine Pfote gestanden. Erst dachte Sibylle, sie hätte meine Pfote mit den Eisenspitzen der Schuhe erwischt und suchte die Pfote nach einer Wunde ab. Sie war so erleichtert, als sie keine Wunde fand und dann so erschrocken, als der Schnee sich unter meiner Pfote blutig rot färbte.
Sie sah dann, dass meine Balle an der Vorderpfote aufgerissen war und sehr fest blutete…
Sie trug mich dann ein Stück, aber ich fand das nicht so toll.
Weil wir wegen dem Eisregen nicht von Zuhause weg kommen, schickte Stefan dem Tierarzt ein Foto von meiner Verletzung. Der meinte aber, dass die Wunde nicht so schlimm sei und nun muss ich meine Pfote schonen und ich muss einen Verband tragen.
Das ist wirklich doof! Aber weh tut es eigentlich nicht, ich möchte trotz Verletzung die ganze Zeit spielen.
Stefan und Sibylle haben gestern dann gleich Ketten für das Auto bestellt. Die sollten heute unten im Tal deponiert worden sein und ein Nachbar bringt die Ketten später zu uns auf den Berg rauf. So können wir nachher noch ins Tal fahren, um weiteres Verbandsmaterial und Medikamente zu holen.

Alle sagen, dass das 2021 bestimmt besser werden wird als das 2020. Also mein Start war alles andere als gut!
Aber das Gute ist; es kann nur noch besser werden!

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.